Malta wird Austragungsort der ESL Pro League 2021

Malta empfängt im kommenden Jahr im Rahmen der ESL Pro League die Topstars von Counter-Strike: Global Offensive. Die Partnerschaft zwischen der ESL und GamingMalta besteht bereits seit diesem Jahr und schreibt schon jetzt Rekordzahlen.

Die ESL und GamingMalta haben sich auf eine länger andauernde Partnerschaft geeinigt. Das hat die ESL am Mittwoch auf seiner Homepage bekanntgegeben. Die Zusammenarbeit hatte bereits zu Beginn des Jahres anlässlich der 11. Saison der ESL Pro League (EPL) begonnen. Allerdings musste das Turnier wegen der COVID-19-Pandemie online ausgetragen werden.

GamingMalta ist eine unabhängige gemeinnützige Stiftung, die von der maltesischen Regierung und der Malta Gaming Authority (MGA) gegründet wurde. Die Malta Gaming Authority wacht seit 2001 über die Glücks- und Online-Spiele auf dem Inselstaat im Mittelmeer.

Die ESL berichtet, dass die Zusammenarbeit mit GamingMalta in der 11. EPL-Saison trotz des Online-Modus Rekordzahlen erzielt habe. Nach Angaben der ESL übertraf das Turnier die gleichzeitige Zuschauerzahl von 489.120 auf allen digitalen Plattformen die der vorherigen EPL-Wettbewerbe. Eine weitere Statistik belegt eine Steigerung von beobachteten Stunden um 113,2% auf 48,2 Millionen.

Für die kommende 12. Saison der ESL Pro League bleibt GamingMalta weiterhin ein offizieller Partner. Alle Regionen der 12. Ausgabe, einschließlich Europa, Nordamerika, Südamerika, Asien und Ozeanien, werden aufgrund der aktuellen Reisebeschränkungen erneut online gespielt.

Bootcamps und Reisepakete

Im Jahr 2021 sind die beiden jährlichen Pro-League-Wettbewerbe dann auf dem Inselstaat Malta geplant. Für die teilnehmenden Teams werden vor Ort Bootcamps angeboten. Für Zuschauer bietet der Veranstalter spezielle Reise- und Ticketpakete zu den Esport-Events an.

Bevor es allerdings auf die Mittelmeerinsel geht, startet die 12. ESL Pro League ab dem 1. September in den regionalen Online-Wettbewerben. Teilnehmen werden unter anderem das deutsche Team BIG und die deutsche Organisation mousesports mit seinem europäischen Mix-Lineup.

Mehr zu CS:GO:

  • Aus der Traum – BIG sieglos bei der ESL One Cologne
  • mouz-Coach Reijn – “Während der Player Break hat keiner das Spiel angefasst”
  • CS:GO – Problem behoben: Hacker missbrauchen Overwatch und Trust Factor

Welche internationalen CS:GO-Turniere habt ihr schon besucht? Schreibt es uns auf Facebook, Twitter oder Discord!

Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Foto: Helena Kristiansson/ESL


Source: Read Full Article