FIFA 21 – So sammelt ihr schnell Coins in FUT – FIFA

Der Weg zum besten Team im FIFA Ultimate Team-Modus ist nicht leicht. Doch auch in FIFA 21 gibt es Wege, mit denen die Coins einfacher aufs Konto wandern.

Tim “TimLatka” Schwartmann und Mirza Jahic machen es in diesem Jahr vor: Der mühsame Weg einer Road to Glory – ohne Echtgeldeinsatz zum FIFA-Traumteam. Um sich die Coins dafür zu sammeln, muss es andere Wege als den Kauf von FIFA-Points für Packs geben.

Doch wie kann man Coins machen?

Eine greifbare Methode sind die ersten Standard Squad Building Challenges: „Die SBCs rund um Hybrid Nations sind sehr preiseffizient und man kann fast nur Profit machen, wenn man sich darauf fokussiert. Die Rewards sind echt gut“, fasst es TimLatka für esports.com zusammen. Zu den Belohnungen gehören unter anderem ein Electrum Players Pack oder auch ein prime Gold Players Pack.

Auch die Marque Matchups in den SBCs bieten sich als Preis-Leistungs-Alternative an. Auf der anderen Seite gehen Spieler, die dort gebraucht werden, auch schnell im Marktwert auf dem Transfermarkt hoch – also auch dort lohnt sich schnelles Handeln, wenn man Spieler im FUT-Verein hat.

Die FUT-Modi zu spielen, ist der simpelste Weg zum Coin-Erfolg. In Division Rivals gibt es zum Start in FUT nach den fünf Platzierungmatches Boni-Coins für die Divisions, die übersprungen wurden.

Hier haben wir eine Übersicht über die Belohnungen in den Division Rivals. Die Wochenpunkte werden jeden Donnerstag um 09:00 zurückgesetzt.

Montags Squad Battles!

Auch über Squad Battles, wo es gegen KI-gesteuerte Auswahlen geht, regnet es wöchentlich Coins. Als Gegner gibt es normale Teams aus Spielern aller Welt, Teams von Promis oder die Auswahl vom Team-of-the-Week.

Hier sehr ihr die Belohnungen in Squad Battles.

40 Spiele fallen in die Rangliste (Bronze, Silber, Gold, Elite oder Top 200), wo es je nach Endplatzierung der Woche Rewards gibt. Nach den 40 Spielen gibt es nur noch Münzen.

Wie auch die Division Rivals und auch die Weekend League, die eh jeder gute FIFA-Spieler auf dem Schirm haben sollte, sind die Squad Battles eine wöchentlich wiederholbare Challenge, die konstant Coins bringt.

Auch Silber und Bronze sind etwas wert

Mit Blick auf Trading, den Transfermarkt und schwankende Kurse gibt es auch ein paar einfache Tipps für den Coingewinn. Werft den Blick auf Bronze- und Silberspieler der großen Ligen. Die können bei den entsprechenden SBCs nützlich sein.

Die Lösungen für SBCs auf z.B. FUTBin können auch zeigen, wann verloren geglaubte Spieler aus dem eigenen Team plötzlich an Wert gewinnen.

Schaut auf reale Matches – natürlich auch, weil das Team-of-the-Week darauf basiert, aber vor allem weil sich Spieler in den Fokus drängen, die vielleicht direkt nach dem Match einen Hype haben. Viele Fans kaufen dann einfach diesen einen Akteur für ihr Team, weil sie Bock haben, ihn zu zocken.

Auch allerlei Items, die in Packs dabei sind, sollten nicht abgestoßen werden. Wenn ein paar Coins zum Kauf einer Karte fehlen, könnt ihr auf den Verkauf dieser Items zurückgreifen.

So kann man den Spielern, die Geld in FIFA-Points stecken, zumindest etwas mit seinem Team entgegensetzten.

Weitere FIFA-Themen:

  • FIFA 21 – Diese Belohnungen winken in Squad Battles
  • FIFA 21 Galerie: So gut wird euer Premier-League-Team für nur 50.000 FUT-Münzen
  • FIFA 21: Alle Modi und Features im Überblick

Mit welchen Tricks versucht ihr euch Coins zusammen zu sammeln? Schreibt es uns auf Facebook, Twitter oder Discord! Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: EA Sports


Source: Read Full Article